Termine

Projekt Rettungsdrohne TünkerNickels16.06.2020 Projekt Rettungsdrohne TünkerNickels
Beginn
09:00 Uhr
Ende
10:30 Uhr
Kalender
Workshops
Ort
ZOOM

Erstgespräch Rettungsdrohne Firma TünkersNickel / TH Köln

Im Namen von Herr Nickels lade ich Rettungsunternehmen zur Vorstellung des Projekts von dem Mitglied Herrn Nickel. Die Firma TünkersNickel entwickelt zusammen mit dem Institut für Rettungsingenieurwesen der Technischen Hochschule Köln eine spezielle Rettungsdrohne.

https://www.th-koeln.de/anlagen-energie-und-maschinensysteme/institut-fuer-rettungsingenieurwesen-und-gefahrenabwehr_13269.php

Ziel ist es erste Kontakte herzustellen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle.

Workshop  18.06.2020 Workshop "Güte in der Vermessung mit UAS"
Beginn
09:00 Uhr
Ende
10:30 Uhr
Kalender
Workshops
Ort

Workshop  "Güte in der Vermessung mit UAS"

Initiative

Unter den Mitgliedern sollen Erfahrungen ausgetauscht werden, wie die Güte in der Vermessung mit UAS heute und zukünftig garantiert wird. Ohne eine verlässliche Güte wird die Vermessung mit UAS nicht wie Messungen mit herkömmlichen Systemen akzeptiert.

Welche Abläufe müssen eingehalten werden, um eine gerichtliche Verwertbarkeit von UAS Vermessungen zu erreichen? 

Können die Systeme und insbesondere die verwertende Software diese Qualität überhaupt leisten?

Workshop

Der Workshop soll eine erste Abstimmung der UAV DACH Mitglieder insbesondere den Stakeholdern im Bereich Vermessung ermöglichen, ob und welche Maßnahmen es bedarf, um die Akzeptanz von Vermessungen mit UAS zu erhöhen.

Ziegruppe

Betreiber von UAS zur Vermessung

Leitfragen

  • Ist das Ziel einer gerichtlichen Verwertbarkeit sinnvoll und erreichbar?
  • Wie sollte eine Mindestgüte definiert werden?
  • Kann ein Maßnahmenplan verschriftlich werden und sollte eine entsprechende Checkliste/Anleitung erstellt werden? 
  • Durch wen kann ein entsprechendes Papier erstellt werden?
  • Wie könnte eine Zusammenarbeit mit den Vermessungsverbänden erreicht werden, um breite Akzeptanz für die Ergebnisse zu erlangen?

Ablauf

  1. Vorstellung der Teilnehmer
  2. Problembeispiel der Deutschen Bahn (Herr Holzberg)
  3. Darstellung der Gedanken BDVI (Vereinigung Geodäsie, Herr Zurhorst)
  4. Diskussion zur Erstellung Idee einer gemeinsamen Checkliste/Anleitung
  5. Festlegung eines Maßnahmenplans, nächster Termine und Teilnehmer (wenn notwendig)

ICAO WEBINAR „Enabling UAS Operations”18.06.2020 ICAO WEBINAR „Enabling UAS Operations”
Beginn
15:00 Uhr
Ende
18:00 Uhr
Kalender
Workshops
Ort
https://www.icao.int/Meetings/webinar-series/Pages/Enabling-UAS-Operations.aspx

Die ICAO führt am Donnerstag den 18 Juni 2020 um 09:00 EDT (Montreal time) / 15:00 MEZ ein kostenfreies Webinar (Zoom) zum Thema „Enabling UAS Operations” durch.

Wer daran teilnehmen möchte, muss sich vorher unter folgendem Link registrieren:

https://www.icao.int/Meetings/webinar-series/Pages/Enabling-UAS-Operations.aspx
 
Abstract:
“In this webinar, ICAO will address unique opportunities demonstrating the benefits of UAS during the current health crisis. The guidance information that will be presented will assist States and UAS operators to enable UAS operations safely and effectively. Topics of discussion during the webinar will include Safety Management, the UAS Tooklit, UAS model regulations, U-Aid Guidance (for humanitarian purposes), Carriage of Dangerous Goods, and the UTM framework.”

DIN Gremienarbeit – Vorstellung der aktuellen Projekte der Unbemannten Luftfahrt23.07.2020 DIN Gremienarbeit – Vorstellung der aktuellen Projekte der Unbemannten Luftfahrt
Beginn
09:00 Uhr
Ende
10:00 Uhr
Kalender
Schulungen/Lehrgänge
Ort
Zoom

„DIN Gremienarbeit – Vorstellung der aktuellen Projekte der Unbemannten Luftfahrt“

Sehr geehrte Mitglieder,

Herr Josef Saurer, Senior Projektmanager beim DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL), wird Ihnen die Gremienarbeit des DINs vorstellen und insbesondere die aktuellen Projekte der unbemannten Luftfahrt ansprechen.

Sie können sich wie gewohnt hier oder über die geschaeftsstelle@uavdach.org anmelden.

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung und wünschen viele neue Erkenntnisse.

Ihre Geschäftsstelle

i. A. Anna Hellriegel, Assistentin der Geschäftsstelle

Der Zugang erfolgt über das Videosystem ZOOM des UAV DACH.

Treten Sie dem Zoom-Meeting bei.

Mit einem Fingertipp auf dem Phone:

Deutschland: +496938079883 ,,83860760303#,,#,789933# or +496950502596 ,,83860760303#,,#,789933#

Meeting-URL: 

https://us02web.zoom.us/j/83860760303?pwd=ZlhCMWd5MFA0THg4S1Z4S3VmcnFFdz09

Meeting-ID:

838 6076 0303

Kenncode:

789933

Beitritt per Telefon 

Für höhere Qualität eine auf Ihrem aktuellen Standort basierende Nummer wählen. 

Wählen:


Deutschland : +49 69 3807 9883 or +49 695 050 2596 or +49 69 7104 9922 or +49 30 5679 5800 
Vereinigte Staaten von Amerika : +1 301 715 8592 or +1 312 626 6799 or +1 346 248 7799 or +1 646 558 8656 or +1 669 900 9128 or +1 253 215 8782 

Meeting-ID: 

838 6076 0303

Kenncode: 

789933

 

LBA Informationsveranstaltung zur Weiterführung der AST07.10.2020 LBA Informationsveranstaltung zur Weiterführung der AST
Kalender
Schulungen/Lehrgänge
Ort

European Drone Forum 202012.10.2020 European Drone Forum 2020
Beginn
10:00 Uhr
Ende
18:30 Uhr

Sehr geehrte Mitglieder,

Von der Vision zur Realität - die nächste Stufe des UAS-Betriebs

Der UAV DACH e.V. hat in den vergangenen zwei Jahren erfolgreich internationale Konferenzen zur politischen, gesellschaftlichen und technischen Bedeutung der unbemannten Luftfahrt durchgeführt.

Der UAV DACH e.V. setzt dies fort und lädt Sie herzlich zur Teilnahme ein:

EUROPEAN DRONE FORUM

am Montag, 12. Oktober 2020 im Fraunhofer-Forum Berlin

Das diesjährige EUROPEAN DRONE FORUM by UAV DACH e.V. wird als eine kombinierte Veranstaltung angeboten. Zusätzlich zur klassischen Face-to-Face-Konferenz (unter Beachtung der Covid-19-Vorschriften) wird es eine Videoübertragung für diejenigen geben, die eine Teilnahme per Videokonferenz bevorzugen.

Das EUROPEAN DRONE FORUM (EDF) ist den spezifischen Bedürfnissen der Drohnengemeinschaft gewidmet. Der Schwerpunkt wird auf der Akzeptanz sowie dem sicheren und kommerziellen Betrieb von UAS liegen. Renommierte Experten aus der Politik, der Wirtschaft, der Legislative sowie der Forschung und Entwicklung werden wertvolle Einblicke zu aktuellen Themen geben. Das EDF wird eine der wenigen Gelegenheiten im Jahr 2020 für einen Gedanken- und Erfahrungsaustausch rund um die unbemannte Luftfahrt mit dem Ziel sein, Herausforderungen anzugehen und neue Möglichkeiten zu identifizieren. Das Hauptaugenmerk wird auf den europäischen Durchführungsverordnungen für den Betrieb unbemannter Luftfahrzeuge liegen, um auf dieser Basis Impulse für Strategien, Geschäftsmodelle und technische Entwicklungen zu geben.

Themen der Konferenz

1.    Aktionsplan Unbemannte Luftfahrt - Erklärungen der Politik und Diskussionen

2.    UAS-Betrieb außerhalb der Sichtweite 

3.    Flugbetrieb im urbanen Raum (Urban Air Mobility - UAM)

4.    Sensordaten für Detektion und Abwehr

Anmeldung

Tickets für die Online- und Vor-Ort-Teilnahme können auf www.eudroneforum.org gebucht werden.

Ihre UAV DACH Geschäftsstelle

Intergeo / Interaerial Solutions Digital 202013.10.2020 - 15.10.2020 Intergeo / Interaerial Solutions Digital 2020
Kalender
Messen / Veranstaltungen
Ort
Internet

INTERGEO / INTERAERIAL SOLUTIONS DIGITAL 2020 am 13.-15.10.2020 

Auf der  INTERAERIAL SOLUTIONS STAGE Digita l sowie der SMART CITY SOLUTIONS STAGE Digital werden ganztägig Vorträge gestreamt, die anschließende Diskussionsrunden für Q+A Sessions beinhalten. (Registrierung hier).

 Wie in den vergangenen Jahren wird der UAV DACH die Moderation der INTERAERIAL SOLUTIONS STAGE Digital übernehmen, diesmal in einem virtuellen Vortragsraum. Sollten Sie über Ihr Unternehmen, Ihre Technologie oder Ihr Produkt das Publikum informieren wollen, melden Sie sich jederzeit bei der Geschäftsstelle. Es sind noch wenige Plätze in dem Vortrags-programm verfügbar. 

Informationen für Aussteller 

Bei der INTERGEO 2019 kamen 21.000 internationale Besucher in Stuttgart auf das Messegelände. Jetzt sprechen wir +40.000 Kontakte mit Interessenten und Angeboten für Geoinnovationen, kommerzielle Drohnennutzung, Smart City-Lösungen und BIM an. Unser Fokus liegt dabei auf dem Angebot maximaler Mehrwerten, die wir von Messen kennen:  DISCOVER, LEARN und CONNECT. Durch die digitalen Möglichkeiten sehen wir die große Chance, Zielgruppen zu erreichen, die sonst nicht nach Berlin gereist wären. 

Beteiligungspakete stehen für Unternehmen/Forschungseinrichtungen/Verbände zur Auswahl.

Sonderkonditionen für UAV DACH Mitglieder:

  • 10% Ermäßigung für UAV DACH Mitglieder 

  • Zusätzliche Beteiligungspakete für Mitaussteller und Startups (jeweils für 1.990 EUR) verfügbar. 

FlightZone 

Die FlightZone legt einen besonderen Fokus auf die Präsentation der Hardware (technische Details von UAV / UAM) und den Workflows – auch hier wird es an 3 Tagen Präsentationen geben (Informationen anbei). (Registrierung hier

Registrierung als Teilnehmer 

Die Registrierung als Teilnehmer der INTERGEO / INTERAERIAL SOLUTIONS Digital  erreichen Sie  hier  Registrierung hier  

 

Amsterdam Drone Week 2020 Hybrid01.12.2020 - 03.12.2020 Amsterdam Drone Week 2020 Hybrid
Kalender
Messen / Veranstaltungen
Ort
Amsterdam

https://www.amsterdamdroneweek.com/

Amsterdam Drone Week is the global platform for sharing knowledge on current air solutions, potential innovations and vital regulations. Creating valuable connections with all key players, knowledge institutes and authorities to co-create and co-operate to build the UAM-ecosystem. Through virtual hybrid summits, expert sessions and matchmaking, ADW connects the entire UAM value chain around drone regulations, new technology and future solutions.

EASA: „Whats is changing about how you fly your drone“ Open category09.12.2020 EASA: „Whats is changing about how you fly your drone“ Open category
Beginn
17:00 Uhr
Ende
18:00 Uhr
Kalender
Schulungen/Lehrgänge
Ort
https://easa-webmeetings.webex.com/webappng/sites/easa-webmeetings/meeting/download/8cccff110a234451

Am 09.12. 2020 in der Zeit von 17.00 bis 18.00 Uhr veranstaltet EASA für alle Nutzer der open category ein Webinar: „What is changing about how you fly your drone“.

Zugangsdaten:

https://easa-webmeetings.webex.com/webappng/sites/easa-webmeetings/meeting/download/8cccff110a23445190b1f48d73bc8465?siteurl=easa-webmeetings&MTID=mf961e3581d5ed9e9b2280075d76bc55b

 

To join from a mobile device  or by phone

06951709556,,1375134693## Germany Toll 

             Meeting number (access code): 137 513 4693

             Meeting password: 123456 

 

EASA: „Understanding how the new drone rules will affect your business“ Gewerblich / Specific10.12.2020 EASA: „Understanding how the new drone rules will affect your business“ Gewerblich / Specific
Beginn
11:00 Uhr
Ende
12:00 Uhr
Kalender
Schulungen/Lehrgänge
Ort
https://easa-webmeetings.webex.com/webappng/sites/easa-webmeetings/meeting/info/347b08515e664e0d9c30

Liebe Mitglieder,

die EASA führt zwei Drohnen Webinare im November 2020 in englischer Sprache durch:

  1. Am 10. Dezember 2020 in der Zeit von 11:00 bis 12:00 Uhr für gewerbliche Operator in der specific category: „Understanding how the new drone rules will affect your business“.

Zugangsdaten:

https://easa-webmeetings.webex.com/webappng/sites/easa-webmeetings/meeting/info/347b08515e664e0d9c30b1f7d1d309ca?siteurl=easa-webmeetings&MTID=me3b837f35fa60204552f1e56e12d1342

 

To join from a mobile device or by phone 

06951709556,,1373219800## Germany Toll 

Meeting number (access code): 137 321 9800

Meeting password: 123456 

Ihr UAV DACH Verband

Anmelden

Module

  • ÜbersichtÜbersicht
  • DownloadsDownloads
  • E-MailE-Mail
  • TermineTermine